Investorensuche: BP-Chef in Golfemiraten

+
Tony Hayward verhandelt derzeit in den Golfemiraten

Dubai - Die Ölquelle sprudelt weiter, doch das Geld nicht mehr. Durch die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko ist BP schwer angeschlagen. Nun ist der Konzern-Chef Tony Hayward auf Investorensuche.

Lesen Sie auch:

BP auf der Suche nach Investor?

London stellt Krisenplan für BP-Kollaps auf

BP-Chef Tony Hayward ist zu Gesprächen mit Geschäftspartnern im Emirat Abu Dhabi eingetroffen. Zuletzt hatten Spekulationen die Runde gemacht, wonach BP nach Partnern sucht, um eine drohende feindliche Übernahme abzuwenden. Möglicherweise soll das Geld dazu aus den Ölförderländern im Nahen Osten kommen.

Ölpest im Golf von Mexiko: Chronologie des Versagens

Ölpest im Golf von Mexiko: Chronologie des Versagens

BP-Sprecher Andrew Gowers erklärte am Mittwoch, Hayward sei am Dienstag in der Region eingetroffen und werde einige Tage bleiben.

dapd

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare