Insolvenz-Prozess

Anton Schlecker vor Gericht

Schlecker Prozess
1 von 7
Der ehemalige Drogeriekettenbesitzer Anton Schlecker (r.) und sein Anwalt Norbert Scharf zu Beginn des Prozesses.
Schlecker Prozess
2 von 7
Der ehemalige Drogeriekettenbesitzer Anton Schlecker zu Beginn des Prozesses.
Schlecker Prozess
3 von 7
Auch Schleckersohn Lars (r.) sitzt auf der Anklagebank.
Schlecker Prozess
4 von 7
Schleckers Frau Christa ist ebenfalls angeklagt.
Schlecker Prozess
5 von 7
Der Schlecker-Prozess findet im Landgericht Stuttgart statt.
Schlecker Prozess
6 von 7
Der Prozessauftakt in Stuttgart wird von Polizisten abgesichert.
Schlecker Prozess
7 von 7
Im Fall einer Verurteilung wegen eines besonders schweren Fall des Bankrotts drohen Anton Schlecker bis zu zehn Jahre Haft. Bislang sind bereits Verhandlungstage bis Oktober angesetzt.

Stuttgart - Er soll Millionen beiseite geschafft haben und vor dem Insolvenzgericht gelogen haben. Ex-Drogeriekönig Anton Schlecker steht vor Gericht. Und zeigt sich erstmals seit Jahren in der Öffentlichkeit.

Begleitet von großem Medieninteresse hat am Montag vor dem Stuttgarter Landgericht der Prozess gegen Anton Schlecker begonnen. Der Gründer der gleichnamigen Drogeriemarktkette muss sich wegen vorsätzlichen Bankrotts vor Gericht verantworten. Er soll Vermögen dem Zugriff der Gläubiger entzogen und Millionen beiseite geschafft haben, den Zustand des Konzerns im Konzernabschluss falsch dargestellt und vor dem Insolvenzgericht unrichtige Angaben gemacht haben.

Mit auf der Anklagebank sitzen seine Frau Christa und seine beiden Kinder Meike und Lars. Bei ihnen geht es um Beihilfe zum Bankrott. Schleckers Sohn und Tochter müssen sich auch wegen Insolvenzverschleppung und Untreue verantworten.

Europas ehemals größte Drogeriemarktkette Schlecker hatte im Januar 2012 Insolvenz angemeldet. Mehr als 25 000 Menschen in Deutschland und noch einmal so viele im Ausland verloren ihren Arbeitsplatz.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Endspurt für das 13-Millionen-Projekt: Die Deutsche Bahn hat in Weyhe kurz vor dem Bahnhof Dreye die alte Ochtumbrücke aus Stahl mit Asbestanstrich …
Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Abi-Mottowoche an der Eichenschule

Mit den Themen Festival, Horror und Kindheitshelden ging die Mottowoche der Scheeßeler Eichenschule zu Ende, die jedes Jahr die erste …
Abi-Mottowoche an der Eichenschule

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

Die Gudewill-Schule Thedinghausen feierte jetzt das 10-jährige Bestehen des beliebten Bandklassen-Projektes. Gemeinsam mit den Bandklassen des Alten …
10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

Wesertaler Musikanten sorgen für Stimmung im Gasthaus „Der Hüttenwirt“

Die Wesertaler Musikanten sorgten für beste Stimmung und ein volles Haus. Der Hüttenwirt persönlich sorgte in den Pausen mit Anekdoten für Kurzweile …
Wesertaler Musikanten sorgen für Stimmung im Gasthaus „Der Hüttenwirt“

Meistgelesene Artikel

Mitarbeiter werfen Tagesschau-Chef Kai Gniffke „Klima der Angst“ vor

Mitarbeiter werfen Tagesschau-Chef Kai Gniffke „Klima der Angst“ vor

Rückruf bei Edeka: Vorsicht, dieses Produkt kann sogar tödlich sein!

Rückruf bei Edeka: Vorsicht, dieses Produkt kann sogar tödlich sein!

Bezahl-Revolution bei Rewe: Bald geht es beim Einkauf viel schneller - unter einer Bedingung

Bezahl-Revolution bei Rewe: Bald geht es beim Einkauf viel schneller - unter einer Bedingung

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Kommentare