Aufregung am Mittwoch

Fliegerbombe auf Audi-Gelände gefunden: So soll die Entschärfung ablaufen

+
Eine Fliegerbombe wie diese wurde auf dem Audi-Gelände in Ingolstadt gefunden.

Brisanter Fund am Mittwoch: Bei Bauarbeiten auf dem Werksgelände des Ingolstädter Autobauers Audi ist  eine Fliegerbombe entdeckt worden.

Ingolstadt - Das 70 Kilogramm schwere Fundstück aus dem Zweiten Weltkrieg sollte noch am Abend entschärft werden, teilte die Polizei mit. Wie die Stadt Ingolstadt vermeldte, wurde ein Evakuierungsradius von 250 Metern festgelegt. In dieser Zone liegen mehrere Firmengebäude sowie eine Verbindungsstraße. 

Der Sprengkörper befindet sich in der Nähe von Bahngleisen. Über die geplante Detonation, die am Mittwochabend erfolgen soll, berichtet auch merkur.de*.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Lesen Sie auch auf Merkur.de*:  Panzermine im Starnberger See gefunden: Forscher haben Verdacht - „See war schon immer eine Mülltonne“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hoffnung auf Gipfel-Deal zum Brexit

Hoffnung auf Gipfel-Deal zum Brexit

Pence auf Nordsyrien-Vermittlermission

Pence auf Nordsyrien-Vermittlermission

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Meistgelesene Artikel

„Bio“-Verpackungen: „Wollt ihr uns verarschen?“ - Kundin sieht rot

„Bio“-Verpackungen: „Wollt ihr uns verarschen?“ - Kundin sieht rot

Neues Flug-Chaos droht - Lufthansa droht Beschäftigten mit Konsequenzen

Neues Flug-Chaos droht - Lufthansa droht Beschäftigten mit Konsequenzen

EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor

EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor

BMW geht Münchner Mitarbeitern massiv ans Geld - Sorge auch um Audi-Stammwerk in Ingolstadt

BMW geht Münchner Mitarbeitern massiv ans Geld - Sorge auch um Audi-Stammwerk in Ingolstadt

Kommentare