Preissprung zum Jahresende

Inflation lag 2012 bei 2,0 Prozent

Wiesbaden - Die Verbraucherpreise in Deutschland sind 2012 um 2,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Im neuen Jahr erwarten die Experten  eine noch günstigere Inflationsrate.

Von November auf Dezember bekam die Inflation vor allem saisonbedingt noch einmal einen kräftigen Schub mit einem Preissprung von 0,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch anhand vorläufiger Daten mitteilte. Im Vergleich zu Dezember 2011 stieg der Verbraucherpreisindex um 2,1 Prozent. Im Gesamtjahr 2011 hatte die Jahresteuerung 2,3 Prozent betragen.

Für das laufende Jahr erwarten Volkswirte weiter sinkende Inflationsraten - trotz der nach wie vor weit geöffneten Geldschleusen der Europäischen Zentralbank (EZB).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Kommentare