Folie vs Freilandanbau

Immer mehr Erdbeeren werden in Gewächshäusern angebaut

+
Erdbeeren aus Folienanbau werden nach der Ernte in Körben gestapelt. Foto: Lukas Görlach

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Bauern bauen einen immer größeren Teil ihrer Erdbeeren in Gewächshäusern und Folientunneln an. Die Flächen für Erdbeeren vom freien Feld gehen zurück.

Der Anbau unter Folie und Glas bewahre die Pflanzen vor extremen Wetterbedingungen, liefere höhere Erträge, bessere Qualität und sogar bessere Arbeitsbedingungen für die Erntehelfer, sagte Simon Schumacher, Sprecher des Verbandes Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer. Außerdem seien die Erträge um etwa 60 Prozent höher als im Freilandanbau.

Seit 2011 habe sich die geschützte Anbaufläche mehr als verfünffacht, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Im vergangenen Jahr waren etwa zwölf Prozent der Erdbeeranbaufläche von Gewächshäusern oder Folientunnel geschützt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Iss Popcorn und schau Belgrad!

Iss Popcorn und schau Belgrad!

Top- und Flop-Gehälter 2019 bei Ausbildungsberufen

Top- und Flop-Gehälter 2019 bei Ausbildungsberufen

Scheune in Ossenbeck brennt

Scheune in Ossenbeck brennt

Kraxeln in der Sächsischen Schweiz 

Kraxeln in der Sächsischen Schweiz 

Meistgelesene Artikel

Aldi-Kundin öffnet Marmeladenglas - und traut dann ihren Augen nicht

Aldi-Kundin öffnet Marmeladenglas - und traut dann ihren Augen nicht

McDonald‘s plant die Revolution - und ändert in einer Filiale fast alles: Kunden sind irritiert

McDonald‘s plant die Revolution - und ändert in einer Filiale fast alles: Kunden sind irritiert

Aldi-Kunde findet Drogen in Produkt des Discounters - Mitarbeiter hat sogar schon eine Theorie

Aldi-Kunde findet Drogen in Produkt des Discounters - Mitarbeiter hat sogar schon eine Theorie

Tumultartige Szenen: Lidl bringt neues Produkt auf den Markt - und die Kunden drehen durch

Tumultartige Szenen: Lidl bringt neues Produkt auf den Markt - und die Kunden drehen durch

Kommentare