Ikea ruft verspiegelte Schiebetür zurück

+
Diese verspiegelte Tür wird zurückgerufen - getroffen sind allerdings nur Schiebetüren, die zwischen März und November 2010 von dem Lieferanten mit der internen Nummer “#12650“ hergestellt wurden

Hofheim - Die Möbelkette Ikea hat die verspiegelten Kleiderschranktüren ihrer Serie “Elga Fenstad“ zurückgerufen.

Es habe Berichte gegeben, nach denen sich der Spiegel abgelöst habe und heruntergefallen sei, teilte das Unternehmen am Freitag in Hofheim mit. Dadurch sei bereits ein Mensch verletzt worden. Betroffen von dem Rückruf sind aber ausschließlich Schiebetüren, die zwischen März und November 2010 von dem Lieferanten mit der internen Nummer “#12650“ hergestellt wurden. Kunden, die die Tür zurückgeben, erhalten dafür kostenlosen Ersatz.

dpa

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Oldtimertreffen in Asendorf

Oldtimertreffen in Asendorf

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Rekordumsätze für "Superfood"

Rekordumsätze für "Superfood"

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Kommentare