Gefahr für Allergiker

Ikea ruft Nudeln zurück

+
Ikea ruft die Pastasorte „Pastaälgar“ zurück. 

Hofheim-Wallau - Der Möbelhändler Ikea ruft die Pastasorte „Pastaälgar“ zurück.  Für Menschen mit einer bestimmten Allergie könnte der Genuss der Nudeln nämlich fatale Folgen haben.

Der Rückruf erfolgt, weil die Nudeln Soja enthalten können.

Auf dem Etikett sei dies aber nicht angegeben, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Kunden, die allergisch auf Soja reagieren, sollten das Produkt nicht verzehren. Für alle anderen Menschen sei der Verzehr unbedenklich. Als „Vorsichtsmaßnahme“ rufe Ikea aber alle Packungen der Vollkornnudeln „Pastaälgar Fullkorn“ und der Nudeln in Elchform „Pastaälgar“ aus den Schwedenshops der Einrichtungshäuser zurück. Kunden können die Elchnudeln auch ohne Vorlage des Kassenbons in jeder Filiale zurückgeben.

dpa

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Kommentare