Gefahr für Allergiker

Ikea ruft Nudeln zurück

+
Ikea ruft die Pastasorte „Pastaälgar“ zurück. 

Hofheim-Wallau - Der Möbelhändler Ikea ruft die Pastasorte „Pastaälgar“ zurück.  Für Menschen mit einer bestimmten Allergie könnte der Genuss der Nudeln nämlich fatale Folgen haben.

Der Rückruf erfolgt, weil die Nudeln Soja enthalten können.

Auf dem Etikett sei dies aber nicht angegeben, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Kunden, die allergisch auf Soja reagieren, sollten das Produkt nicht verzehren. Für alle anderen Menschen sei der Verzehr unbedenklich. Als „Vorsichtsmaßnahme“ rufe Ikea aber alle Packungen der Vollkornnudeln „Pastaälgar Fullkorn“ und der Nudeln in Elchform „Pastaälgar“ aus den Schwedenshops der Einrichtungshäuser zurück. Kunden können die Elchnudeln auch ohne Vorlage des Kassenbons in jeder Filiale zurückgeben.

dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Rekordumsätze für "Superfood"

Rekordumsätze für "Superfood"

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Kommentare