Einen Zahn zugelegt

ICE jetzt wieder mit Höchstgeschwindigkeit

Berlin - Die ICE-Züge der Deutschen Bahn rauschen jetzt wieder mit 300 Sachen durch die Lande. Wegen des Wetters waren die Züge in den letzten Tagen mit gedrosseltem Tempo unterwegs.

Die ICE-Züge der Deutschen Bahn fahren seit dem späten Samstagmittag wieder mit ihrer regulären Höchstgeschwindigkeit von bis zu 300 Stundenkilometern. Das teilte die Bahn in Berlin mit. "Ermöglicht wird dies durch die deutlich milderen Temperaturen." Aufgrund des Wintereinbruchs mit starkem Schneefall und Eisbildung hatte die Bahn entschieden, am Freitag vorsorglich die Höchstgeschwindigkeit ihrer ICE-Züge auf 200 Stundenkilometer zu senken. Dadurch sollten Zugausfälle und Verspätungen durch Flug von Eisklumpen und Schotter vermieden werden. Ein Wintereinbruch hatte am Freitag in weiten Teilen Deutschlands Störungen im Nah- und Fernverkehr verursacht.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

Tauschbörse für Abend- und Cocktailmode

Tauschbörse für Abend- und Cocktailmode

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Leverkusen im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Leverkusen im Vergleich

Meistgelesene Artikel

Vorsicht! Putzmittel-Rückruf bei Henkel wegen Gefahr für die Augen - neue Details

Vorsicht! Putzmittel-Rückruf bei Henkel wegen Gefahr für die Augen - neue Details

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Bezahl-Revolution bei Rewe: Nun läuft es ganz anders, wenn Sie zur Kasse gehen

Bezahl-Revolution bei Rewe: Nun läuft es ganz anders, wenn Sie zur Kasse gehen

Deutsche Bank und Commerzbank verhandeln über Fusion - wegen Druck aus der Politik?

Deutsche Bank und Commerzbank verhandeln über Fusion - wegen Druck aus der Politik?

Kommentare