BMW holt ehemalige US-Außenministerin als Beraterin

+
Wird offenbar BMW-Beraterin: Die ehemalige US-Außenministerin Madeleine Albright.

München - Der Münchner Autobauer BMW verpflichtet immer mehr Polit-Prominenz als Berater: Nach dem früheren Bundesaußenminister Joschka Fischer offenbar nun auch die ehemalige US-Außenministerin Madeleine Albright.

Laut einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) soll Albright dem Dax-Konzern  ebenfalls beratend zur Seite stehen. Die Münchner hätten mit der Washingtoner Beratungsfirma Albright Group LLC einen Vertrag geschlossen, berichtet die FAZ in der Freitagausgabe.

dpa

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kommentare