Hochkonjunktur für salzige Snacks: Umsatzplus für Chips & Co.

+
Salzige Snacks legten im Vergleich zmu Vorjahr um fast acht Prozent zu. Foto: Gero Breloer/Archiv

München (dpa) - Höhere Schoko-Preise und die Lust auf Kartoffelchips, Erdnüsse und weiteres Knabbergebäck vor allem zur Fußball-EM haben dem Handel im ersten Halbjahr ein Umsatzplus verschafft.

Insgesamt legten die Erlöse mit Süßigkeiten und salzigen Snacks im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast vier Prozent auf 6,14 Milliarden Euro zu. Salzige Snacks machten davon knapp 1,4 Milliarden Euro aus - fast acht Prozent mehr als vor einem Jahr.

Bei Schokoladenwaren blieb der Absatz zwar mit knapp 275 000 Tonnen stabil, doch legten die Umsätze angesichts von Preiserhöhungen vor allem bei Tafelschokolade um fast drei Prozent auf rund 2,7 Milliarden Euro zu. Bei Pralinenmischungen und Mini-Schokoladen griffen die Verbraucher stärker zu als im ersten Halbjahr 2015 und mussten zugleich auch hier mehr zahlen. Kleiner fielen das Verkaufs- und das Umsatzplus dagegen bei Fruchtgummi, Schaumzucker, Lakritz und Bonbons im ersten Halbjahr aus.

Die Preiserhöhungen bei Schokolade führte Verbandschef Hans Strohmaier auf gestiegene Kakaopreise zurück. Profitiert habe die Branche von den kühlen Temperaturen im Frühling, die traditionell für mehr Appetit der Verbraucher auf Schokolade sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EU ringt um Brexit-Verschiebung - Schwierige Verhandlungen

EU ringt um Brexit-Verschiebung - Schwierige Verhandlungen

Fotostrecke: Impressionen vom Werder-StubenQuiz mit Rollo Fuhrmann

Fotostrecke: Impressionen vom Werder-StubenQuiz mit Rollo Fuhrmann

Das sind 2019 die reichsten Menschen der Welt - einer überrascht

Das sind 2019 die reichsten Menschen der Welt - einer überrascht

Kleiner Kraftprotz mit wenig Stromhunger

Kleiner Kraftprotz mit wenig Stromhunger

Meistgelesene Artikel

Rückruf in neun Bundesländern: Verzehr eines Produkts kann tödlich sein

Rückruf in neun Bundesländern: Verzehr eines Produkts kann tödlich sein

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Lieferwagen gehen in Flammen auf - Post zieht Konsequenzen

Lieferwagen gehen in Flammen auf - Post zieht Konsequenzen

Bezahl-Revolution bei Rewe: Nun läuft es ganz anders, wenn Sie zur Kasse gehen

Bezahl-Revolution bei Rewe: Nun läuft es ganz anders, wenn Sie zur Kasse gehen

Kommentare