Herbstgutachten: Düstere Prognose für Wirtschaft

Berlin - Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute stellen am Donnerstag ihr Herbstgutachten vor. Laut einem Bericht sieht die Prognose aber düster aus. Wie eine Rezession noch vermieden werden könnte:

Wie die “Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vorab berichtete, sehen die Ökonomen die deutsche Wirtschaft vor einer harten konjunkturellen Bremsung. Eine Rezession könne aber knapp vermieden werden, wenn die Politik es schaffe, die Schuldenkrise einzudämmen. Das Bruttoinlandsprodukt werde in diesem Jahr wegen des sehr guten Starts noch um 2,9 Prozent wachsen, 2012 aber nur um 0,8 Prozent zulegen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare