0,05 Prozent

EZB hält Leitzins auf Rekordtief

1 von 2
2 von 2

Frankfurt/Neapel - Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent. Das beschloss der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag bei seiner auswärtigen Sitzung in Neapel.

Europas Währungshüter hatten den wichtigsten Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Zentralbankgeld erst vor einem Monat überraschend noch einmal um zehn Basispunkte gesenkt. Zur Begründung hatte EZB-Präsident Mario Draghi auf die anhaltend schwache Konjunktur und die Mini-Inflation im Euroraum verwiesen.

In der September-Sitzung hatte sich der EZB-Rat zudem auf einen höheren Strafzins von 0,2 Prozent für bei der Notenbank geparktes Geld verständigt. Das soll Banken dazu bringen, mehr Kredite an Unternehmen und Verbraucher auszureichen und so die Wirtschaft anzukurbeln. Der negative Einlagenzins bleibt zunächst unverändert.

Entlasten will die Notenbank Geschäftsbanken zudem über den Ankauf von Kreditpaketen (Asset Backed Securities/ABS) und Pfandbriefen. Erwartet wird, dass Notenbank-Präsident Draghi am Nachmittag in Neapel ausführen wird, wie das Programm genau aussehen soll. Ziel ist, die lahmende Kreditvergabe - gerade in Südeuropa - in Schwung zu bringen: Nimmt die EZB den Banken ABS-Pakete ab, hätten die Institute neue Freiräume zur Vergabe von Krediten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Infinity-Revival-Party in Bassum

Infinity-Revival-Party in Bassum

Autosonntag in Verden

Gucken, vergleichen und Probe sitzen: Beim 22. Verdener Autosonntag glänzten die Neuwagen von 20 Markenfabrikaten in der Verdener Innenstadt um die …
Autosonntag in Verden

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

Hoffest in Waffensen

Im Mehrgenerationenhaus (MGH) Worthmanns Hoff in Waffensen ist immer ordentlich was los – dafür sorgen nicht nur die regelmäßigen Termine, sondern …
Hoffest in Waffensen

Meistgelesene Artikel

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Deutsche-Bahn-Chef trifft unglaubliche Aussage zu Stuttgart 21

Deutsche-Bahn-Chef trifft unglaubliche Aussage zu Stuttgart 21