Hackerangriff auf REWE-Datenbank

Köln - Computerhacker sind auf der Suche nach Kundendaten in das Netzwerk des Handelskonzerns Rewe eingedrungen. Laut REWE ist die Sicherheitslücke in der Datenbank in zwischen geschlossen worden.

Mit einem illegalen Angriff versuchten Unbekannte, aus zwei Datenbanken Kundeninformationen auszulesen, berichtete das Unternehmen am Sonntagabend. Betroffen gewesen seien die im Netzwerk hinterlegten Anmeldedaten wie Namen, E-Mail-Adressen und Passwörter von Kunden, die im Internet an Tauschbörsen und einer Fußballsammelbilder-Aktion teilgenommen hätten. Bank- und Kreditkartendaten seien in diesen Datenbanken aber nicht verwendet worden.

Rewe teilte mit, die Sicherheitslücke in den Datenbanken sei am Freitagabend behoben worden, der Datenschutz sei wieder gewährleistet. Wie lange das Daten-Leck bestand, konnte ein Rewe- Sprecher am Sonntagabend nicht sagen. Hacker versuchen immer wieder, mit Computerattacken auf Unternehmen und Regierungen Daten zu stehlen und Sicherheitslücken aufzudecken.

Rubriklistenbild: © dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum

Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum

Kommentare