Landwirtschaft

Grüne: Regierung hat keinen Überblick über Gülle-Importe

+
In immer mehr Gebieten wird der Nitrat-Grenzwert im Grundwasser wegen Gülle-Düngung überschritten. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung interessiert sich aus Sicht der Grünen trotz der vielerorts zu hohen Nitratwerte nicht dafür, wie viel Gülle aus anderen EU-Staaten nach Deutschland geschafft wird.

Die Importeure von Wirtschaftsdünger müssten die Mengen den Landesbehörden melden, schreibt das Bundeslandwirtschaftsministerium in einer Antwort auf eine schriftliche Frage der Vorsitzenden des Umweltausschusses des Bundestages, Bärbel Höhn (Grüne). Die Länder hätten gegenüber dem Bund aber keine Berichtspflichten. Daher habe das Ministerium keine Informationen über Menge und Verbleib von Gülleimporten.

In immer mehr Gebieten wird der Nitrat-Grenzwert im Grundwasser überschritten. Die EU-Kommission hat deshalb beschlossen, beim Europäischen Gerichtshof eine Klage gegen Deutschland einzureichen.

"Mit der Kopf-in-den-Sand-Haltung zeigt das Landwirtschaftsministerium, dass es gar nicht an der Lösung der Probleme interessiert ist", sagte Höhn. Ansonsten hätte Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) längst die vorhandenen Daten zusammengetragen.

Hauptverursacher der hohen Nitratwerte ist die Agrarindustrie, weil große Mastbetriebe zu viel Gülle und stickstoffhaltigen Kunstdünger auf die Äcker bringen. Nitrat ist ein Pflanzennährstoff, den der Mensch über Lebensmittel und Trinkwasser aufnimmt. Wird es zu Nitrit umgewandelt, kann dies den Sauerstofftransport im Blut erschweren. Nitrit steht zudem im Verdacht, über die Umwandlung zu Nitrosaminen indirekt krebserregend zu sein.

Bundesagrarministerium zu Düngeverordnung

Umweltbundesamt zu Umweltproblemen durch Stickstoff

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt

Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt

Ikea-Kunden aufgepasst: Möbel-Riese verschärft das Rückgaberecht

Ikea-Kunden aufgepasst: Möbel-Riese verschärft das Rückgaberecht

Zuckerberg: Darum werden Beiträge von Holocaust-Leugnern auf Facebook nicht entfernt

Zuckerberg: Darum werden Beiträge von Holocaust-Leugnern auf Facebook nicht entfernt

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari

Kommentare