Posten-Vergabe

Samsung: Gründerfamilie festigt ihre Macht

+
Lee Kun Hee, Vorsitzender von Samsung Electronics, mit seiner Frau Hong Ra Hee.

Seoul - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung stärkt mit der Vergabe von Posten die Stellung seiner Gründer: Die Geschäfte bleiben in der Familie.

Beim südkoreanischen Mischkonzern Samsung stärkt die Gründerfamilie weiter ihre Machtposition innerhalb des Unternehmens. Wie der größte Mischkonzern des ostasiatischen Landes am Montag bekanntgab, wurde Lee Seo Hyun, die zweite Tochter des früheren Gruppen-Vorsitzenden Lee Kun Hee und Enkelin von Firmengründer Lee Byung Chull, zur Präsidentin von Samsung Everland befördert. Die 40-Jährige soll künftig für den Modebereich bei Everland verantwortlich sein, das de facto als Holding der Gruppe fungiert.

Lee Seo Hyuns ältere Schwester Boo Jin ist unter anderem seit drei Jahren als Präsidentin bei Everland für die Unternehmensstrategie verantwortlich. Der Bruder der beiden, Lee Jae Yong, war vor einem Jahr zum Vizevorsitzenden von Samsung Electronics befördert worden, dem Gruppen-Flaggschiff und weltgrößten Hersteller von Smartphones und Speicherchips. Er gilt seit langem als Nachfolger von Lee Kun Hee (71), der als Vorsitzender von Samsung Electronics weiter die Strippen beim Konzern zieht. Der Vater war 2008 nach einer Anklage wegen Steuerhinterziehung als Vorsitzender der Samsung Group zurückgetreten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer

Steuererklärung 2018 kompakt: Änderungen, Frist und rückwirkend abgeben

Steuererklärung 2018 kompakt: Änderungen, Frist und rückwirkend abgeben

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Edeka, Netto und Marktkauf - Produkt kann Sehstörungen auslösen

Rückruf bei Edeka, Netto und Marktkauf - Produkt kann Sehstörungen auslösen

Auch Daimler wird Nutzung illegaler Abschalteinrichtung vorgeworfen

Auch Daimler wird Nutzung illegaler Abschalteinrichtung vorgeworfen

Rückruf wegen Hepatitis-Erregern: Lidl warnt Kunden vor diesem Produkt

Rückruf wegen Hepatitis-Erregern: Lidl warnt Kunden vor diesem Produkt

„Gutes aus Deutschland“? Aufregung über dieses Etikett von Aldi-Äpfeln 

„Gutes aus Deutschland“? Aufregung über dieses Etikett von Aldi-Äpfeln 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.