Starke Quartalszahlen

Google-Mutter Alphabet steigert sich deutlich

+
Alphabet steigerte als Gesamtkonzern seine Zahlen im vergangenen Quartal deutlich.

Mountain View - Die Google-Mutter Alphabet hat ihren Gewinn im vergangenen Quartal noch einmal steigern können.

Vor allem den Einnahmen aus der Internetwerbung sei es zu verdanken, dass der Gewinn im dritten Quartal um 27 Prozent auf 5,1 Milliarden Dollar (4,7 Milliarden Euro) gestiegen sei, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich von 18,7 Milliarden Dollar auf 22,5 Milliarden Dollar.

Besonders gewinnträchtig sei abermals das Werbegeschäft bei Internetsuchen über Smartphones und im Videobereich gewesen, erklärte Alphabet-Finanzchefin Ruth Porat. "Wir hatten ein tolles drittes Quartal." Die Alphabet-Aktie legte nach Veröffentlichung der Zahlen um nachbörslichen Handel um gut 1,5 Prozent zu.

Die anderen Geschäftsfelder zu zukunftsweisenden Produkten fahren dagegen weiter kräftig Verluste ein; die Verluste sanken allerdings im Vergleich zum Vorjahresquartal von 980 Millionen Dollar auf 865 Millionen Dollar.

Zu Google gehören das Werbegeschäft, die Suchmaschine, YouTube und das mobile Betriebssystem Android.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Motorola bringt neues Moto G6 in drei Ausführungen

Motorola bringt neues Moto G6 in drei Ausführungen

„Run & Bike“ an der Grundschule Wechold

„Run & Bike“ an der Grundschule Wechold

Meistgelesene Artikel

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Revolutionäres Gefährt: Flixbus will bald neuen Bus in Deutschland testen

Revolutionäres Gefährt: Flixbus will bald neuen Bus in Deutschland testen

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Aldi und Lidl: Dieser Supermarkt ist ihr Mega-Konkurrent

Aldi und Lidl: Dieser Supermarkt ist ihr Mega-Konkurrent

Kommentare