Trotz Brexit-Votums: Verbraucherstimmung verbessert sich

+
Auch der geplante EU-Austritt Großbritanniens hat die Konsumenten nur kurz verunsichert. Foto: Henning Kaiser

Nürnberg (dpa) - Trotz Terrorangst und Brexit-Sorgen hat sich die Verbraucherstimmung in Deutschland wieder leicht verbessert. Der geplante EU-Austritt Großbritanniens habe die deutschen Konsumenten nur kurz verunsichert, teilte das Nürnberger Marktforschungsunternehmen GfK mit.

Und auch die Anschläge in Würzburg und Ansbach führten nicht zu einer Zurückhaltung im Kaufverhalten. "Das hat keine nachhaltige Wirkung gezeigt", sagte Konsumforscher Rolf Bürkl. Daher steigt der GfK-Konsumklimaindex im September auf 10,2 Punkte - nach 10,0 Zählern im August.

Pressemitteilungs-Portal der GfK

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald

Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald

"Unser kleines Versailles" - Gärten in der Normandie

"Unser kleines Versailles" - Gärten in der Normandie

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Meistgelesene Artikel

Rückruf in neun Bundesländern: Verzehr dieses Produkts kann tödlich sein 

Rückruf in neun Bundesländern: Verzehr dieses Produkts kann tödlich sein 

Vorsicht! Putzmittel-Rückruf bei Henkel wegen Gefahr für die Augen - neue Details

Vorsicht! Putzmittel-Rückruf bei Henkel wegen Gefahr für die Augen - neue Details

München: BMW wehrt sich gegen schwere Anschuldigungen von türkischen Mitarbeitern

München: BMW wehrt sich gegen schwere Anschuldigungen von türkischen Mitarbeitern

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Kommentare