Forderung auf dem Tisch

IG-Metall will 5,5 Prozent mehr Lohn

+
Die IG-Metall will 5,5 Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie.

Frankfurt/Main - Die IG Metall hat ihre Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld für rund 3,7 Millionen Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie endgültig festgelegt.

Am Freitag bestätigte der Gewerkschaftsvorstand in Frankfurt die vorherigen Beschlüsse der regionalen Tarifkommissionen. Die vorgeschlagene Laufzeit von zwölf Monaten sei gut zu überschauen, erklärte Gewerkschaftschef Berthold Huber. „Die 5,5 Prozent mehr Geld werden der Konjunktur in diesem Zeitraum Auftrieb verschaffen.“ Die Arbeitgeber halten die Forderung für zu hoch. Die zunächst regional geführten Verhandlungen beginnen am Dienstag in Bayern und Hessen.

Studie: Diese Jobs bringen weniger als Hartz IV

Studie: Diese Jobs bringen weniger als Hartz IV

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Kommentare