GM erwartet Milliardenverlust für Opel

Detroit - Opel lastet weiterhin schwer auf General Motors. Der US-Autobauer erwartet für das Gesamtjahr einen operativen Verlust seines Europageschäfts von 1,5 Milliarden bis 1,8 Milliarden Dollar.

Allein im dritten Quartal lief hier ein Minus von rund 500 Millionen Euro auf. Dank starker Verkäufe auf dem Heimatmarkt und in China konnte GM konzernweit aber einen Nettogewinn von 1,5 Milliarden Dollar einfahren.

„Vor uns liegt noch viel Arbeit, besonders in Europa“, sagte Finanzchef Dan Ammann am Mittwoch in Detroit. Es zeigten sich aber erste Fortschritte. Bei Opel ringen Management und Arbeitnehmervertreter gerade um einen Sanierungsplan.

dpa

Die Lieblinge der Autodiebe 2011

Die Lieblinge der Autodiebe 2011

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

"Solarworld"-Chef gibt China Schuld an Insolvenz

"Solarworld"-Chef gibt China Schuld an Insolvenz

Rekordumsätze für "Superfood"

Rekordumsätze für "Superfood"

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Kommentare