Gaspreis 2010 um gut zehn Prozent gefallen

Berlin - Der vorläufige Durchschnittserlös für Gas hat im vergangenen Jahr bei 3,74 Cent je Kilowattstunde und damit 10,5 Prozent unter dem Niveau von 2009 gelegen.

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag in Wiesbaden mit. Bei der Abgabe an die Privathaushalte erlösten die Versorger 2010 im Schnitt 4,92 Cent je Kilowattstunde und damit 12,9 Prozent weniger als 2009. Der vorläufige Durchschnittserlös oder Grenzpreis ist der Durchschnittserlös je Kilowattstunde aus den Lieferungen von Gas an alle Letztverbraucher und wird ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

dapd

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Kommentare