Gaspreis 2010 um gut zehn Prozent gefallen

Berlin - Der vorläufige Durchschnittserlös für Gas hat im vergangenen Jahr bei 3,74 Cent je Kilowattstunde und damit 10,5 Prozent unter dem Niveau von 2009 gelegen.

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag in Wiesbaden mit. Bei der Abgabe an die Privathaushalte erlösten die Versorger 2010 im Schnitt 4,92 Cent je Kilowattstunde und damit 12,9 Prozent weniger als 2009. Der vorläufige Durchschnittserlös oder Grenzpreis ist der Durchschnittserlös je Kilowattstunde aus den Lieferungen von Gas an alle Letztverbraucher und wird ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Kommentare