Lange Sanierungsarbeiten

Für 200 Tage: Diese ICE-Strecke sperrt die Bahn 2020

+
Ein ICE der Deutschen Bahn. (Symbolbild)

Über die Strecke Mannheim-Stuttgart fahren täglich rund 200 Züge. Nach knapp drei Jahrzehnten in Betrieb muss die Strecke 2020 umfassend saniert werden.

Berlin - Die Bahn sperrt wegen Sanierungsarbeiten im Jahr 2020 für 200 Tage die ICE-Strecke zwischen Mannheim und Stuttgart. Wie ein Bahnsprecher am Donnerstag bestätigte, muss die im Jahr 1991 in Betrieb genommene Strecke nach knapp drei Jahrzehnten saniert werden. Die Arbeiten sind ab April geplant, der Bahnabschnitt wird komplett gesperrt.

Über die geplanten Maßnahmen berichtete zunächst die "Stuttgarter Zeitung" vorab aus ihrer Freitagsausgabe. Demnach wird die Strecke täglich von gut 200 Zügen befahren. Bahnkunden würden gut sechs Monate vor dem Beginn der Sanierungsarbeiten über die Auswirkungen der Sperrung und den möglichen Ersatzverkehr informiert, sagte der Unternehmenssprecher.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

Kommentare