Frankreich kritisiert Wechsel von Barroso zu Goldman Sachs

+
Der 60-jährige Barroso soll Berater bei Goldman Sachs werden sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Londoner Tochtergesellschaft Goldman Sachs International (GSI). Foto: Thierry Roge

Paris (dpa) - Frankreich hat den früheren EU-Kommissionschef José Manuel Barroso aufgefordert, auf seinen Wechsel zur US-Investmentbank Goldman Sachs zu verzichten.

"Moralisch, politisch, berufsethisch ist das ein Fehler von Herrn Barroso", sagte Europa-Staatssekretär Harlem Désir in der Pariser Nationalversammlung. Dies sei "der schlechteste Dienst", den ein früherer Chef einer EU-Institution dem europäischen Projekt zum aktuellen Zeitpunkt leisten könne. Désir forderte die EU-Kommission auf, ihre Ethikregeln zu verschärfen.

Die Behörde hatte am Montag mitgeteilt, dass sie den Wechsel nicht als Verstoß gegen die Regeln sehe und auch eine Verschärfung nicht für nötig halte. Der 60-jährige Portugiese, der von 2004 bis 2014 Präsident der Brüsseler Behörde war, soll Berater bei Goldman Sachs werden sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Londoner Tochtergesellschaft Goldman Sachs International (GSI).

Mitteilung von Goldman Sachs (englisch)

Ethikregeln für EU-Kommissare

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Meistgelesene Artikel

Parken bei Aldi, Lidl und Co., ohne dort einzukaufen: Diese stattlichen Bußgelder drohen Autofahrern

Parken bei Aldi, Lidl und Co., ohne dort einzukaufen: Diese stattlichen Bußgelder drohen Autofahrern

Deutschlands Flüsse haben nur noch wenig Wasser: Warum das für Autofahrer zum Problem wird

Deutschlands Flüsse haben nur noch wenig Wasser: Warum das für Autofahrer zum Problem wird

„Salz in offene Kundenwunden“ - wegen diesem Post beschwert sich sogar Kaufland bei Aldi

„Salz in offene Kundenwunden“ - wegen diesem Post beschwert sich sogar Kaufland bei Aldi

Igitt! Mann macht Ekel-Fund in Schokolade von Aldi - danach kommt er nicht zur Ruhe

Igitt! Mann macht Ekel-Fund in Schokolade von Aldi - danach kommt er nicht zur Ruhe

Kommentare