So viel kassierten die Bosse der Dax-Konzerne 2011

1 von 31
Sie wollten immer schon wissen, was Deutschlands mächtigste Bosse verdienen? Klicken Sie sich durch und sehen Sie, wieviel die Konzernlenker der 30 Dax-Unternehmen kassieren. Die Zahlen stellen die Verdienste inklusive langfristiger Vergütungsbestandteile im Jahr 2011 dar. Quellen sind das manager magazin, die Humboldt Universität und das Statistische Bundesamt.
2 von 31
30 Martin Blessing (Commerzbank) 500.000 €
3 von 31
29 Thomas-B. Quaas (Beiersdorf) 1.649.000 €
4 von 31
28 Norbert Steiner (K+S) 2.217.000 €
5 von 31
27 Dr. Georg Pachta-Reyhofen (MAN) 2.626.000 €
6 von 31
26 Christoph Franz (Lufthansa) 2.798.000 €
7 von 31
25 Dr. Eckhard Cordes (Metro) 3.152.000 €
8 von 31
24 Ulf Schneider (Fresenius SE) 3.234.000 €

So viel kassierten die Bosse der Dax-Konzerne 2011

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

101-Karat Diamant steht bei Sotheby‘s zum Verkauf – auch mit Bitcoins

101-Karat Diamant steht bei Sotheby‘s zum Verkauf – auch mit Bitcoins

101-Karat Diamant steht bei Sotheby‘s zum Verkauf – auch mit Bitcoins
Elektroauto: Batterie aus Deutschland mischt Weltmarkt und E-Autos auf

Elektroauto: Batterie aus Deutschland mischt Weltmarkt und E-Autos auf

Elektroauto: Batterie aus Deutschland mischt Weltmarkt und E-Autos auf
Strompreis und Gaspreis: 300-Prozent-Schock für Verbraucher

Strompreis und Gaspreis: 300-Prozent-Schock für Verbraucher

Strompreis und Gaspreis: 300-Prozent-Schock für Verbraucher
Strompreise und Gaspreise 2022: Für Verbraucher kommt es knüppeldick

Strompreise und Gaspreise 2022: Für Verbraucher kommt es knüppeldick

Strompreise und Gaspreise 2022: Für Verbraucher kommt es knüppeldick

Kommentare