Flughafenbetrieb nach Streiks wieder normal

+
Flughafen Düsseldorf

Düsseldorf/Köln - Nach dem zweitägigen massiven Streik des Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn ist am Samstag wieder Alltag eingekehrt. Alles laufe normal, sagten Sprecher der beiden Airports.

Am Donnerstag und Freitag war an Deutschlands drittgrößtem Airport Düsseldorf mit insgesamt 350 Flügen jeder dritte Flug ausgefallen. Am Flughafen Köln/Bonn war es mit insgesamt 90 jeder vierte Flug. Zehntausende Passagiere waren betroffen. Verdi will mit dem Ausstand Lohnaufschläge von 30 Prozent für die Sicherheitsbranche durchsetzen und sie „aus dem Niedriglohnsektor herausholen“. Die Gewerkschaft droht jetzt mit unbefristeten Streiks und der Ausweitung auf andere Bereiche des Sicherheitsgewerbes.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

"Death Stranding" im Test

"Death Stranding" im Test

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Meistgelesene Artikel

Rossmann-Chef macht etwas, „was es im deutschen Fernsehen noch nicht gab“ - mit extremen Folgen über Nacht

Rossmann-Chef macht etwas, „was es im deutschen Fernsehen noch nicht gab“ - mit extremen Folgen über Nacht

Skandalöser Vorfall nach Autopanne: Sixt kündigt Partnerfirma umgehend

Skandalöser Vorfall nach Autopanne: Sixt kündigt Partnerfirma umgehend

Neue Hiobsbotschaft für Thomas-Cook-Kunden: Schlechte Nachrichten für 2020

Neue Hiobsbotschaft für Thomas-Cook-Kunden: Schlechte Nachrichten für 2020

Grundrente: Große Koalition findet Kompromiss und einigt sich auf Einkommensprüfung

Grundrente: Große Koalition findet Kompromiss und einigt sich auf Einkommensprüfung

Kommentare