Facebook übernimmt Foto-Plattform

San Francisco -Facebook übernimmt die Foto-Plattform Divvyshot. Das ganze soll ein Service für die 400 Millionen Mitglieder sein.

Facebook will es mit der Übernahme der Startup-Firma Divvyshot seinen 400 Millionen Mitgliedern leichter machen, Fotos Online zu teilen. Divvyshot, ein ein Jahr altes Unternehmen mit Sitz in San Francisco, hat einen Dienst entwickelt, der es mehr Nutzern auf einfache Art ermöglicht, ihre Fotos eine Online-Fotoalbum hinzuzufügen.

Beim sozialen Netzwerk Facebook werden derzeit bereits mehr als drei Milliarden Fotos monatlich hochgeladen. Divvyshot teilte am Freitag mit, es werde keine neuen Nutzer mehr aufnehmen und seinen derzeitigen Bestand in den nächsten sechs Wochen an Facebook weiterleiten. Über die finanziellen Teil der Übernahme wurden keine Details mitgeteilt.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Meistgelesene Artikel

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Kommentare