"Top Floor - Hoch hinaus!"

EZB will Euro-Krise mit neuem Spiel erklären

+
Wirst du es ins oberste Stockwerk schaffen? Beim EZB-Spiel "Top Floor - Hoch hinaus!" muss man sich in Aufzügen in den obersten Stock vorarbeiten

Frankfurt - Mit einem interaktiven Online-Quiz will die EZB über die Euro-Krise aufklären. Angesprochen fühlen sollen sich vor allem die 18- bis 25-Jährigen. Wie das Spiel funktioniert, erfahren Sie hier:

Seit wann gibt es den Euro? Wann traten die Griechen dem Währungsraum bei? Und was hat die EZB in der aktuellen Krise getan, um die Gemeinschaftswährung zu retten? Für spielerische Aufklärung über diese und andere Fragen sorgt ein neues interaktives Online-Quiz der Europäischen Zentralbank (EZB) und der nationalen Euro-Notenbanken, das am Mittwoch freigeschaltet wurde. Das Lernspiel „Top Floor - Hoch hinaus!“, bei dem die Teilnehmer in einer fiktiven Version des Frankfurter EZB-Neubaus mit verschiedenen Aufzügen nach oben fahren, richte sich an 18- bis 25-Jährige, teilte die EZB mit.

Die Spieler müssen sieben Sitzungsdokumente zusammentragen und diese dem EZB-Rat bringen, der im obersten Stockwerk des Hochhauses über Zinsen und Geldpolitik entscheidet. Auch die früheren Lernspiele „¤conomia - Das Spiel über Geldpolitik“ und „Inflation Island“ aus dem Jahr 2010 stehen auf der Internetseite der EZB (www.ecb.europa.eu/ecb/educational) in 22 Sprachen zur Verfügung.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Kommentare