EU-Wettbewerbshüter untersuchen deutschen Gasmarkt

+
EU-Wettwerbshüter untersuchen den deutschen Gasmarkt.

Brüssel - Die EU-Wettbewerbshüter nehmen den deutschen Gasmarkt erneut unter die Lupe. Das bestätigte EU- Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes ohne Details oder Firmennamen zu nennen.

Der RWE-Konzern hatte sich bereits zu Jahresbeginn auf Druck von Kroes dazu verpflichtet, sein gesamtes westdeutsches Gasübertragungsnetz zu verkaufen. Aus der Umgebung von Kroes wurde nun auf “Informationen in der deutschen Presse“ verwiesen.

Die “Financial Times Deutschland“ hatte am vergangenen Freitag berichtet, die Wettbewerbshüter gingen dem Verdacht nach, dass sich der Düsseldorfer Eon-Konzern im Gasmarkt wettbewerbswidrig verhalte. Die Tochter Eon-Ruhrgas habe angeblich Transportkapazität in ihrem Leitungsnetz künstlich verknappt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Kommentare