Sparprogramm

EU-Kommissionschef Juncker bei Tsipras in Athen

+
Alte Weggefährten in der Griechenlandkrise: Regierungschef Alexis Tsipras EU-Kommissionspräsident und Jean-Claude Juncker kennen und schätzen einander.

Athen - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker besucht heute Athen, um mit Regierungschef Alexis Tsipras über das griechische Sparprogramm und die Möglichkeiten zur Ankurbelung der Wirtschaft zu sprechen.

Griechenland hat Investitionen bitternötig. Die Arbeitslosenquote liegt bei knapp 25 Prozent. Athen hofft auf Gelder aus dem sogenannten Juncker-Plan. Der Plan des Kommissionschefs sieht vor, bis zum Jahr 2018 mit Hilfe eines Fonds öffentliche und private Investitionen in der EU von etwa 315 Milliarden Euro anzustoßen. Juncker wird sich auch mit Vertretern der griechischen Wirtschaft treffen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Discounter-Kette verschwindet komplett vom deutschen Markt

Discounter-Kette verschwindet komplett vom deutschen Markt

Jeder kennt es von zuhause - und bald gibt‘s das auch bei McDonald‘s

Jeder kennt es von zuhause - und bald gibt‘s das auch bei McDonald‘s

Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen

Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen

Wahnsinns-Foto zeigt Chaos bei Aldi-Ausverkauf - „Das ist Krieg“

Wahnsinns-Foto zeigt Chaos bei Aldi-Ausverkauf - „Das ist Krieg“

Kommentare