Ergo versicherte angeblich El-Kaida-Terroristen

Düsseldorf - Die zum Versicherungskonzern Ergo gehörende Victoria Versicherung hat einem Bericht zufolge einen international gesuchten Islamisten mehr als zwei Jahre lang gegen Schäden bis zu zwei Millionen Euro versichert.

Das gehe aus internen Unternehmensaufzeichnungen vor, berichtete das “Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Obwohl der Verfassungsschutz die Victoria gewarnt habe, habe die Versicherung bis 2006 an dem Kunden festgehalten. Auch Bitten des zuständigen Versicherungsagenten, die Police zu kündigen, hätten Vorgesetzte zurückgewiesen, schreibt das Blatt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare