Elektroindustrie leidet unter Nachfrageflaute

+
Die deutsche Elektroindustrie kämpft mit der Nachfrageflaute aus dem Ausland.

Frankfurt - Die deutsche Elektroindustrie kämpft mit der Nachfrageflaute aus dem Ausland. In den ersten acht Monaten 2009 lagen die Exporte um 22 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum.

Das teilte der Branchenverband ZVEI am Montag in Frankfurt mit. Im August lag das Minus der zweitgrößten deutschen Industriesparte im Vergleich zum Vorjahresmonat sogar bei 24 Prozent. In den ersten acht Monaten schrumpften die Exporte nach China und Indien am geringsten - mit einem Minus von jeweils fünf Prozent. Im August seien die Ausfuhren nach China allerdings wieder um fünf Prozent gestiegen. “Hier zeigen die Konjunkturmaßnahmen Pekings Wirkung“, sagte ZVEI-Chefvolkswirt Andreas Gontermann.

dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare