Zahlen für September liegen vor

Einzelhändler freuen sich über Umsatzplus

Wiesbaden - Der September hat Deutschlands Einzelhändlern das stärkste Umsatzplus seit Juni 2011 beschert - und das obwohl der Monat einen Verkaufstag weniger hatte als im Vorjahr.

Die sich abschwächende Konjunktur hemmt nicht die Kauflaune der Deutschen. Im Vergleich zum Vormonat setzten die Einzelhändler in Deutschland im September kalender- und saisonbereinigt real 1,5 Prozent mehr Waren um, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Nominal lag der Umsatz der Einzelhändler im September um 1,9 Prozent über dem Niveau des Vormonats.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat gingen die Einzelhandelsumsätze real um 3,1 Prozent und nominal um 0,7 Prozent zurück. Die Statistiker wiesen jedoch darauf hin, dass der September 2012 mit 25 Verkaufstagen einen weniger hatte als im Vorjahr.

In den ersten neun Monaten des Jahres wurden real 0,3 Prozent weniger und nominal 1,9 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahreszeitraum.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Meistgelesene Artikel

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Kommentare