33 Krankenkassen vom Markt verschwunden

+
Die Anzahl der Krankenkassen hat sich weiter verringert auf 169.

Berlin - Die Zahl der Krankenkassen geht zum 1. Januar nochmals deutlich auf 169 zurück. Damit sind binnen eines Jahres 33 Kassen vom Markt verschwunden.

Es gibt ab 1. Januar nur noch 169 Krankenkassen, teilte der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung mit. In den vergangenen 40 Jahren verringerte sich die Zahl sogar um mehr als 90 Prozent. 1970 gab es noch 1.815 Krankenkassen.

Die Verringerung der Kassenzahl war erklärtes Ziel der früheren Gesundheitsministerin Ulla Schmidt. 50 bis 60 reichten auch, hatte sie stets gesagt. Gerade in den vergangenen Monaten schlossen sich zahlreiche Kassen zusammen, weil das ein Weg ist, sich finanziell zu konsolidieren und Zusatzbeiträge zu vermeiden.

dapd

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Kommentare