Verunreinigung mit Hefe

Drogeriekette dm ruft Fruchtschorle "babylove" zurück

+
dm ruft den Artikel „babylove Sportscap Apfel-Himbeere-Kirsche 0,33l“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.12.16 und 11.12.16. (siehe Flaschenhals)

Karlsruhe - Die Drogeriekette dm hat die Fruchtschorle "babylove Sportscap Apfel-Himbeere-Kirsche" zurückgerufen. Grund: Eine Verunreinigung mit Hefe.

Betroffen sind 0,33-Liter-Flaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.12.2016 und 11.12.2016, wie das Unternehmen am Mittwoch in Karlsruhe mitteilte. Die Haltbarkeitsangabe ist am Flaschenhals zu finden.

Vereinzelte Flaschen seien mit Hefe verunreinigt. "Die Hefe bedingt einen Gärungsprozess, welcher zum Druck beim Öffnen der Flasche führen kann", teilte dm mit. "Die Kunden werden gebeten, das Produkt nicht zu konsumieren und in die Verkaufsstellen zurückzubringen beziehungsweise vorsichtig zu entsorgen." Der Kaufpreis werde den betroffenen Kunden erstattet.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London

Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London

Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht

Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Kommentare