DIHK: Krise 2011 endgültig überwunden

+
Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHK), Martin Wansleben.

Berlin - Gute Nachrichten für die deutsche Wirtschaft: Nach Einschätzung des Verbands DIHK wird die Krise im nächsten Jahr endgültig überwunden sein.

“Viel spricht dafür, dass die Wirtschaftsleistung in Deutschland bereits 2011 wieder an das Vorkrisenniveau anknüpfen kann“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, am Mittwoch in Berlin.

Die Wirtschaftskrise in Bildern

Die Wirtschaftskrise in Bildern

Im laufenden Jahr erwartet er wie die Bundesregierung ein Konjunkturplus von 3,4 Prozent. 2011 sei ein Zuwachs von 2,4 Prozent möglich. “Das wäre immerhin ein doppelt so starkes Wachstum wie im Durchschnitt der letzten 20 Jahre.“ Der DIHK rechnet im nächsten Jahr mit 300 000 zusätzlichen Stellen und einer Arbeitslosigkeit von im Schnitt 2,9 Millionen. Der Verband hatte mehr als 28 000 Unternehmen befragt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Siemens-Beschäftigte wollen Stellen-Kahlschlag nicht hinnehmen

Siemens-Beschäftigte wollen Stellen-Kahlschlag nicht hinnehmen

Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden

Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Kommentare