Dienstleister, Handel und Baubetriebe suchen Mitarbeiter

Ein Bauarbeiter arbeitet an einem Zementbehälter. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv/Symbolbild
+
Ein Bauarbeiter arbeitet an einem Zementbehälter. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv/Symbolbild

München (dpa) - Die Unternehmen in Deutschland schaffen weiter neue Arbeitsplätze. Das Beschäftigungsbarometer des Ifo Instituts stieg im Dezember auf den höchsten Wert seit vier Jahren.

Dabei trage der Dienstleistungssektor am meisten zum Beschäftigungsboom bei, teilten die Wirtschaftsforscher mit. Auch die Bauwirtschaft sucht angesichts des milden Wetters weiterhin Arbeitskräfte, der Höchststand vom Vormonat konnte laut Ifo nochmals übertroffen werden. Die Groß- und Einzelhändler wollen ebenfalls mehr Personal einstellen. Relativ schwach sei die positive Entwicklung nur in der Industrie.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

„Du nerviger Bauer“: Deutschlands frechster Autohändler zerlegt Kunden

„Du nerviger Bauer“: Deutschlands frechster Autohändler zerlegt Kunden

„Du nerviger Bauer“: Deutschlands frechster Autohändler zerlegt Kunden
Helene Fischer: Name der Tochter des Schlagerstars durchgesickert

Helene Fischer: Name der Tochter des Schlagerstars durchgesickert

Helene Fischer: Name der Tochter des Schlagerstars durchgesickert
„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“
Gassi-Gesetz greift – diese Regeln gelten jetzt bei der Hundehaltung

Gassi-Gesetz greift – diese Regeln gelten jetzt bei der Hundehaltung

Gassi-Gesetz greift – diese Regeln gelten jetzt bei der Hundehaltung

Kommentare