Deutschland: IW prophezeit Aufschwung

Berlin - Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) erwartet für Deutschland einen neuen Aufschwung bis ins nächste Jahr hinein.

Für dieses Jahr rechnen die Experten aus Köln mit 1,25 Prozent Wachstum, 2013 dürften es 2,0 Prozent sein, sagte IW-Direktor Michael Hüther am Montag in Berlin.

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute hatten in der Vorwoche lediglich 0,9 Prozent für 2012 vorhergesagt. “Das Auslandsgeschäft zieht wieder an und die deutsche Wirtschaft profitiert von ihrer Präsenz auf den internationalen Märkten“, sagte Hüther. Das IW geht von einer weiter sinkenden Arbeitslosenzahl aus, auf rund 2,6 Millionen im kommenden Jahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare