Deutsche Börse

Dax schwächelt: Anleger halten sich zurück

+
Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt - Enttäuschende Konjunkturdaten aus Deutschland und schwache Vorgaben von der Wall Street haben den deutschen Aktienmarkt zum Handelsstart belastet.

Der Dax gab in den ersten Minuten nach der Eröffnung 0,29 Prozent auf 12 088,19 Punkte nach. Der MDax der mittelgroßen Konzerne sank um 0,08 Prozent auf 21 016,94 Zähler.

Für den Technologiewerteindex TecDax ging es um 0,41 Prozent auf 1627,67 Punkte nach unten. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone verlor 0,20 Prozent. Beim Auftragseingang in der deutschen Industrie gab es im Februar überraschend einen weiteren Rückschlag.

dpa

Kurse der Deutschen Börse

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum

Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum

Kommentare