Deutsche Wirtschaft wächst nur noch minimal

London - Die Stimmung in der deutschen Industrie ist so schlecht wie seit zwei Jahren nicht - dies geht aus dem neuen Einkaufsmanager-Index des Forschungsunternehmens Markit hervor.

Der Index für den wichtigsten Wirtschaftsraum der Eurozone sank im September um 0,6 Punkte auf 50,3 Zähler, wie Markit am Montag in London mitteilte. Damit liegt der Index nur noch knapp über der Schwelle von 50, bei der von einem Wirtschaftswachstum ausgegangen wird. Allerdings liegt der Index für Deutschland 0,3 Punkte höher als für September prognostiziert worden war.

Für den Euroraum ermittelte Markit 48,5 (Vormonat: 49) Punkte, für die zweitgrößte Volkswirtschaft Frankreich 48,2 (49,1) und für Italien 48,3 (47) Punkte - demnach geht die Wirtschaft in allen diesen Regionen zurück. Der Einkaufsmanagerindex gilt als wichtiger Frühindikator für die wirtschaftliche Entwicklung.

dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Kommentare