Deutsche Mode wird teurer

Düsseldorf - Die deutschen Modehersteller wollen die Preise anziehen. Grund seien die gestiegenen Lohnkosten in den Produktionsländern. Welche Auswirkungen das auf den Verbraucher hat:

“Wir rechnen für 2012 mit Preissteigerungen von etwa fünf Prozent“, sagte der Präsident des Industrieverbands German Fashion, Gerd Oliver Seidensticker, am Mittwoch in Düsseldorf. Als Grund nannte er die gestiegenen Lohnkosten in Produktionsländern.

Die Lage auf dem Baumwollmarkt habe sich nach den starken Verteuerungen im vergangenen Jahr inzwischen aber entspannt. Ob Kleidung auch für Verbraucher teurer wird, hängt davon ab, inwieweit der Handel die Preiserhöhungen weitergibt.

2011 habe die Bekleidungsindustrie zwölf Milliarden Euro Umsatz erzielt, etwa sieben Prozent mehr als im Vorjahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare