Deutsche kaufen nur wenig Obst

+
Beim Kauf von Obst und Gemüse halten sich die Deutschen immer mehr zurück.

Hamburg - Die Deutschen kaufen trotz sinkender Preise im Vergleich zu ihren europäischen Nachbarn nur wenig Obst und Gemüse. Vor allem im Süden greifen Verbraucher viel öfter zu frischer Ware.

“Die Menschen verlieren die Wertschätzung für eine gesunde Ernährung“, sagte der Präsident des Deutschen Fruchthandelsverbands (DFHV), Jürgen Boruszewski, am Donnerstag in Hamburg. Nach einer DFHV-Statistik isst jeder Deutsche nur 360 Gramm Obst und Gemüse pro Tag - weit weniger als die Nachbarn vor allem im Süden.

Sorgen bereitet dem Verband der Preisverfall im Fruchthandel. Dieser gefährde die Produktion in Deutschland.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Kommentare