Nach Einbruch im August

Deutsche Exporte erholen sich - neuer Rekord

1 von 2
2 von 2

Wiesbaden - Der deutsche Export hat sich vom Einbruch im August erholt. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamts vom Freitag lagen die Ausfuhren im September 5,5 Prozent höher als einen Monat zuvor.

Im August war der Export eingebrochen. Die Exporte wuchsen schneller als erwartet. Volkswirte hatten das Plus auf lediglich 2,7 Prozent geschätzt.

Die Einfuhren nach Deutschland legten derweil um 5,4 Prozent zu. Ökonomen hatten mit einem Plus von 1,1 Prozent gerechnet. Steigende Importe können auf eine stärkere Binnennachfrage deuten. Verglichen mit einem Jahr zuvor wuchsen die Exporte um 8,5 Prozent, die Einfuhren legten um 8,4 Prozent zu.

Die Unternehmen führten Waren im Wert von 102,5 Milliarden Euro aus, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Damit sei der bisherige Höchstwert vom Juli mit 101,1 Milliarden Euro noch übertroffen worden.

dpa/AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Bremen - Wahnsinn! Über 1.000 Werder-Fans tummelten sich schon weit vor Beginn des Abschlusstrainings (13.30 Uhr) der Profis vor dem Auswärtsspiel …
Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Wer hat nach dem Werder-Spiel gegen Freiburg wie benotet? Die Einzelkritiken von der DeichStube, „Kicker“, „Mein Werder“ und „Bild“ im Vergleich. Für …
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Autosonntag in Verden

Gucken, vergleichen, informieren und Probe sitzen: Am Sonntag glänzten die Neuwagen von über 20 Markenfabrikaten regionaler Autohäuser in der …
Autosonntag in Verden

Osterwiese am Samstag

Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen herrschte am Samstag auf der „Osterwiese“ auf der Bremer Bürgerweide schon bald nach dem Öffnen …
Osterwiese am Samstag

Meistgelesene Artikel

Säuglinge kamen bereits ums Leben - Rückruf von beliebter Babywippe

Säuglinge kamen bereits ums Leben - Rückruf von beliebter Babywippe

13.000 Arbeitsplätze betroffen - jetzt will Metro Real-Supermärkte verschenken 

13.000 Arbeitsplätze betroffen - jetzt will Metro Real-Supermärkte verschenken 

Real-Supermärkte vor dem Aus - Es gibt mögliche Käufer

Real-Supermärkte vor dem Aus - Es gibt mögliche Käufer

Kurios: Ikea kreuzt zwei Gegenstände: Wird das Produkt ein Hit?

Kurios: Ikea kreuzt zwei Gegenstände: Wird das Produkt ein Hit?

Kommentare