Deutsche Bank: 700 Millionen Euro für Teile der ABN AMRO

Frankfurt - Die Übernahme von Teilen der niederländischen ABN AMRO Bank durch die Deutsche Bank ist abgeschlossen. Sie kostete 700 Millionen Euro in bar. Die Strategie der Deutschen Bank geht damit auf.

Die Deutsche Bank hat die Übernahme von Teilen der gestrauchelten ABN AMRO in den Niederlanden abgeschlossen. Wie das Institut am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, betrug der Kaufpreis 700 Millionen Euro in bar. Im Wesentlichen hatte es die Deutsche Bank auf die in Rotterdam ansässige Mittelstandsbank Hollandsche Bank Unie (HBU) abgesehen, um damit ihre Stellung im niederländischen Firmenkundengeschäft auszubauen. Die Bank wird nun in Deutsche Bank Nederland N.V. umfirmiert.

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Durch die Übernahme gewinnt die Deutsche Bank nach eigenen Angaben über 34 000 Kunden und 1300 Mitarbeiter hinzu und ist damit viertgrößter Anbieter für Firmenkunden in den Niederlanden. Der Geschäftsabschluss kam nach der Genehmigung durch die Europäische Kommission und andere Aufsichtsbehörden zustande. Werner Steinmüller, Leiter des Bereichs Global Transaction Banking der Deutschen Bank, sprach von einem entscheidenden Schritt, die Präsenz bei den europäischen Mittelstands- und Firmenkunden auszubauen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

Kommentare