Deutsche Bank: Harsche Kritik an Ackermann

+
Der scheidende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann, sieht sich kurz vor seiner Ablösung Ende Mai massiver Kritik ausgesetzt.

Berlin - Der scheidende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann, sieht sich kurz vor seiner Ablösung Ende Mai massiver Kritik ausgesetzt.

So habe Ackermann den Ruf der Bank “mit der Finanzierung von ökologisch und sozial unverantwortlichen Geschäften massiv beschädigt“, heißt es in dem Report “Deutsche Bank: die düstere Bilanz der Ära Ackermann“, der am Dienstag in Berlin von der Initiative “Andere Banken braucht das Land“ vorgestellt wurde.

Dem Anspruch, “zur weltweit führenden Bankenelite zu gehören“, wird Ackermann nach Ansicht des Zusammenschlusses von Nichtregierungsorganisationen “in keiner Weise“ gerecht. Insbesondere “Milliardenkredite“ für Rüstungskonzerne in der Ära Ackermann stehen im Fokus der Bankenschelte.

dapd

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Kommentare