Deutsche Ausfuhren nach China gestiegen

+
Trotz der weltweiten Wirtschaftskrise haben deutsche Firmen im vergangenen Jahr ihre Ausfuhren nach China um sieben Prozent gesteigert.

Wiesbaden - Trotz der weltweiten Wirtschaftskrise haben deutsche Firmen im vergangenen Jahr ihre Ausfuhren nach China um sieben Prozent gesteigert.

Wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte, wurden 2009 nach vorläufigen Zahlen von Deutschland Waren im Wert von 36,5 Milliarden Euro in die Volksrepublik China exportiert. Gegenüber 2008 war dies ein Anstieg um sieben Prozent, die deutschen Gesamtausfuhren gingen in diesem Zeitraum um 18,4 Prozent zurück.

Auf Rang eins der wichtigsten deutschen Güter, die nach China exportiert wurden, lagen im Jahr 2009 Maschinen (11,0 Milliarden Euro), die einen Zuwachs von 4,3 Prozent verzeichnen konnten. Im Wert von 6,4 Milliarden Euro wurden Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeugteile (plus 18,0 Prozent gegenüber 2008) nach China ausgeführt. Auf Rang 3 lagen elektrische Ausrüstungen mit einem Exportwert von 3,9 Milliarden Euro (+ 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

dapd

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Kommentare