Datenpanne bei KarstadtQuelle Bank

Hamburg - Unbefugte sollen an Kreditkartennummern der Karstadt-MasterCard gekommen sein. Die Bank hat Kunden dazu aufgefordert, unverzüglich ihre Karten sperren zu lassen.

Auch bei der KarstadtQuelle Bank zeichnet sich eine schwere Datenpanne ab. Unbefugte sollen an Kreditkartennummern der Karstadt-MasterCard gekommen sein, wie KarstadtQuelle-Sprecherin Ricarda Franzen am Montag der Nachrichtenagentur AP sagte. Die Bank hat in der vergangenen Woche Kunden in einem Schreiben dazu aufgefordert, unverzüglich ihre Karten sperren zu lassen.

“Das ist eine absolute Vorsichtsmaßnahme“, betonte Franzen. Wie viele Kunden genau von der Datenpanne betroffen sind, benannte die Unternehmenssprecherin nicht genau. Sie sagte aber, dass der Sicherheitshinweis “an viele Kunden“ verschickt worden sei. Weitere Informationen zu den Vorgängen wollte das Unternehmen am Nachmittag bekanntgeben.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz

Kommentare