Daimler will 10.000 neue Mitarbeiter einstellen

Berlin - Der Automobilkonzern Daimler schafft wegen der guten Auftragslage in diesem Jahr 10.000 neue Arbeitsplätze.

Vorstandschef Dieter Zetsche sagte der “Bild“-Zeitung (Donnerstagausgabe): “Unsere Autos sind weltweit so gefragt, dass wir dieses Jahr über 10.000 neue Mitarbeiter einstellen, davon allein 4.000 in Deutschland.“

Daimler suche Top-Leute für alle Bereiche: knapp 2000 Azubis, mehrere hundert Hochschulabsolventen und herausragende Ingenieure für Forschung und Entwicklung. “Gerne auch hochqualifizierte Frauen“, sagte Zetsche.

“Die Mehrheit der Jobs entsteht im Ausland. China, Indien und andere bevölkerungsreiche Länder entdecken das Automobil. Da müssen wir vor Ort sein, um die große Nachfrage zu bedienen“, sagte der Daimler-Chef weiter. Das nütze aber auch dem Standort Deutschland, wo viele Motoren und Autoteile hergestellt würden. “So sichern wir hiesige Arbeitsplätze und schaffen die Grundlage für neue.“

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London

Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London

Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht

Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Kommentare