Branchenwechsel

Daimler-Chef Zetsche soll Aufsichtsratschef bei Tui werden

Seit mehr als elf Jahren steht der 64-jährige Dieter Zetsche bei Daimler an der Spitze - ab Okotber 2018 soll er zu dem Reisekonzern Tui wechseln.

Hannover  - Daimler-Chef Dieter Zetsche soll Aufsichtsratschef beim Reisekonzern Tui werden. Am 1. Oktober 2018 soll er sein neues Amt antreten, wie Tui am Dienstag mitteilte. Das Kontrollgremium müsste ihn dafür im Februar zum Nachfolger von Klaus Mangold (74) wählen. Der bisherige Aufsichtsratschef wolle sein Amt dann niederlegen, teilte Tui mit. Der 64 Jahre alte Zetsche steht seit mehr als elf Jahren an der Spitze von Daimler und hat den Autobauer nach einer langen Durststrecke zu zuletzt hohen Renditen geführt. Sein Vertrag bei Daimler läuft 2019 aus. Als möglicher Nachfolger wird Entwicklungschef Ola Källenius gehandelt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Real schockt FC Bayern erneut mit 2:1

Real schockt FC Bayern erneut mit 2:1

Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Eröffnung der Spargelsaison in Bruchhausen-Vilsen 

Eröffnung der Spargelsaison in Bruchhausen-Vilsen 

Projektwoche an der Grundschule Bücken

Projektwoche an der Grundschule Bücken

Meistgelesene Artikel

Rückrufaktion bei Aldi und Rewe wegen Salmonellen-Alarm: Diese Produkte sind betroffen

Rückrufaktion bei Aldi und Rewe wegen Salmonellen-Alarm: Diese Produkte sind betroffen

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Verkaufsverbot für neues Hype-Produkt? Das sagt Aldi

Verkaufsverbot für neues Hype-Produkt? Das sagt Aldi

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Kommentare