95 Prozent der Jobs betroffen

Ganze Sparte zum Sterben verurteilt: Daimler, BMW & Co. fordern Wiedergutmachung von Regierung

Angela Merkel schaut sich bei der IAA den Mercedes Vision EQS an
+
Angela Merkel stieß bei der Daimler AG mit der Prämie für E-Autos und Hybrid auf Kritik.

Fahrzeughersteller wie Daimler, BMW und Co. sind durch das Coronavirus extrem bedroht. Eine Prämie für E-Autos und Hybride sollte das ändern. Die Konzerne fordern jetzt weitere Hilfen.

Stuttgart - Die Automobilbranche hat besonders stark unter der Corona-Pandemie gelitten. Die Verkaufszahlen brachen während des Lockdowns massiv ein. Daimler und Co. hatten deshalb Hilfe von der Bundesregierung angefordert, waren mit dem Ergebnis allerdings nicht zufrieden.

Wie BW24* berichtet, fordern Daimler, BMW & Co. Wiedergutmachung, nachdem die Regierung die Sparte zum Sterben verurteilt hat. Die Autoindustrie hatte auch eine Kaufprämie für Verbrenner gefordert, durchgesetzt wurde sie aber nur für E-Autos und Hybride.

Die Daimler AG befindet sich mitten im Umstieg hin zur Elektromobilität. Das Coronavirus hat den Konzern daher noch weiter belastet (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern danken ihrem "Mr. Supercup" - Neuer: Schön vor Fans

Bayern danken ihrem "Mr. Supercup" - Neuer: Schön vor Fans

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Meistgelesene Artikel

Corona-Ausbruch bei BMW: Herbe Konsequenzen - und weitere Untersuchungen stehen noch aus

Corona-Ausbruch bei BMW: Herbe Konsequenzen - und weitere Untersuchungen stehen noch aus

Corona-Ausbruch bei BMW: Herbe Konsequenzen - und weitere Untersuchungen stehen noch aus
Autopapst über E-Autos: „Der größte Wettbewerbsvorteil von Tesla ist nicht die Batterie, sondern…“ 

Autopapst über E-Autos: „Der größte Wettbewerbsvorteil von Tesla ist nicht die Batterie, sondern…“ 

Autopapst über E-Autos: „Der größte Wettbewerbsvorteil von Tesla ist nicht die Batterie, sondern…“ 

Kommentare