Continental-Manager Duensing rückt in Vorstand auf

+
Duensing wird für Kautschuk und Kunststoff zuständig sein.

Hannover - Continental-Chef Elmar Degenhart wird einen wichtigen Posten in der Konzernzentrale mit einem langjährigen Top-Manager des Autozulieferers besetzen.

Der 56-jährige Hans-Jürgen Duensing wechselt zum 1. Mai 2015 in den Vorstand des Unternehmens und folgt auf Heinz-Gerhard Wente (63), dessen Vertrag auf eigenen Wunsch Ende April endet. Duensing, der seit mehr als 20 Jahren für die ContiTech AG arbeitet, verantwortet künftig die Kautschuk- und Kunststofftechnologie des Konzerns. Der Diplom-Ökonom wurde am Mittwoch vom Aufsichtsrat in den Vorstand des Dax-Unternehmens berufen. Das teilte Continental in Hannover mit. dpa

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare