Commerzbank verkauft Dresdner Bank Monaco

+
Die Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main - Die Commerzbank ist beim Verkauf ihrer Randgeschäfte einen kleinen Schritt weiter. Die libanesische Bankengruppe Audi sal-Audi Saradar übernimmt die Dresdner Bank Monaco.

Das teilte das Institut am Montag mit. Über Einzelheiten der Transaktion sei Stillschweigen vereinbart worden. Die Behörden müssen dem Verkauf noch zustimmen. Die Dresdner Bank Monaco betreut mit ihren 18 Mitarbeitern gehobene Privatkunden in Monaco, Südfrankreich und Norditalien und verwaltete zuletzt Vermögen in Höhe von 233 Millionen Euro. Die Commerzbank muss im Gegenzug für die erhaltenen Staatshilfen ihre Bilanzsumme bis 2012 kräftig eindampfen.

Krise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Kommentare